Home

 

 

Cisitalia-LogoCisitalia 202 Spider (1950)

Cisitalia (Consorzio Industriale Sportivo Italia) Tipo 202 mit Spider-Karosserie der Carrozzeria Pietro Frua.

1950 Fertigstellung (Simoni 2004)
Rechtslenkung

ca. 2/1969 Besitzer N.N., Turin (I)
Zulassung in Turin (I) mit dem Kennzeichen TO B50936
196x Windschutzscheibe fehlt

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

1974 Abbildung in “The world of Automobiles” (Burgess-Wise 1974)
Farbe: Rot, innen: braunes Leder

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

(1994) Besitzer Serge Pozzoli (Musée du Gérier), Paris (F) (de Boer 1994)
19.2.1994 Collection Pozzoli verkauft auf Poulain-Le-Fur Auktion in Paris; Cisitalia 202 Spider jedoch nicht im Auktionskatalog enthalten

Technische Daten

Basisfahrzeug

Cisitalia Tipo 202 (1947–1952) auf Basis Fiat 1100: 17 Cabriolets + 153 Coupés (Lawrence 1991)

Motor

vornliegender wassergekühlter 4-Zylinder-Reihenmotor, 1 Fallstrom-Vergaser (Weber DR 4 SP), Marelli-Einfachzündung

Bohrung x Hub

68 x 75 mm, Kompressionsverhältnis 7,5:1

Hubraum

1.089 cm³

Leistung

52 DIN-PS bei 5.500 U/min

max. Drehmoment

7,8 mkg (DIN) bei 3.500 U/min

Leistungsgewicht

 

Kraftübertragung

4-Gang-Getriebe mit Synchronisation für 3. und 4. Gang, Hinterradantrieb

Vorderachse

Einzelradaufhängung mit Halbelliptik-Blattfeder

Hinterachse

Starrachse mit Halbelliptik-Blattfedern

Bremsen

 

Karosserie

 

Länge x Breite x Höhe

Radstand: 2.400 mm

Leergewicht

 

Höchstgeschwindigkeit

 

Verbrauch

 

Bauzeit

1950

Stückzahl

1

Verwandte Fahrzeuge

Maserati A6G 2000 Spider (1. Serie, 1950–1952)