Home

 

 

BMW-LogoBMW 2800 GTS Coupé (1969–1971)
BMW 3.0 S Coupé (1972)

Designentwicklung

22.6.1967 Disegno Costruttivo 794 (1:1 Zeichnung) für BMW/Glas 3000 V8 Fastbackcoupé (1967): „derivato da dis. 793“ (= Comm. 348, 1967 Monteverdi High Speed 375 S)
28.6.1967 Disegno 795 für
Comm. 350 Monteverdi 2000 GTI (1968)

7.6.1968 1:10-Entwurf 825: „figurino 1:10 Studio Coupé 2+2 su BMW 2500“

Zum Vergrößern anklicken ...

Dis. 825

 

 

 

 

7.6.1968 1:10-Entwurf 826: „figurino 1:10 Studio Coupé 4 posti su BMW 2500“
24.6.1968 Gespräch von Pietro Frua mit Wilhem Gieschen (BMW AG, Produktionsvorstand 1.9.1961–31.8.1971) in München
3.7.1968 Schreiben von Pietro Frua an Wilhem Gieschen wg. Nichterfüllung des Vertrages zur Abnahme von Karosserien für den Glas/BMW V8 und den Glas/BMW GT:

„Ich beziehe mich auf unser Gespräch in München, am 24.6.68 [...]. [...] die einzige Loesung welche teilweise beide Partners zufriedenstellen koennte bestund darin dieser Auftrag mit einer neuen Arbeit zu ersetzen. [Unterstreichung mit handschriftlicher Anmerkung BMW: Das kommt nicht in Frage] [...] Ich bestätige hierdurch die Vorschlaege die ich schon gemacht habe und zwar:
1) Lieferung einer entsprechenden Entitaet eines GT Coupé entworfen auf Ihrer Serienfahrgestell 2000 TI (in Amerika zugelassen) der ohne Schwierigkeiten auf diesen Markt verkauft werden konnte.
2) Lieferung eines 4 Plaetzigen Coupé fuer Ihren neuen Typ 2500 Liter – 6 Zylinder auf einem Serienfahrgestell das etwas abgeaendert sein konnte indem man die Werkezeuge die damals fuer die Karosserie von V8 Coupé hergestellt wurden teilweise verwenden konnte. Die Karosserie wurde Ihrem neunen Typ, auf Grund seiner Abmessungen und besonders auf Grund seiner Breite, sehr gut passen. Zu diesem Zweck, sende ich Ihnen bei separater Post einige Entwuerfe fuer diese Loesung, die ich Ihnen Waehrend unseres Gespraech gezeigt habe.“
(Übersetzung M. Petrialli als Anlage zum italienischen Originalschreiben von Pietro Frua; BMW Group Archiv, München: Signatur UA 531-1)

9.7.1968 drei 1:10-(Gips?)Modelle 827–829: „bozzetti BMW 2500 derivato da 8V per usufruire attreza 8V“ (ital. „Modelle BMW 2500 abgeleitet vom V8 zur Verwendung der V8-Werkzeuge“)

22.7.1968 Vertragsvereinbarung zwischen Frua und BMW betreffs „Auftragsannulierung und Serienauslauf für Karosserien V8 und 1600 GT“ mit Vereinbarung von Abfindungen in Höhe von DM 75.975,72 (V8) sowie DM 900.000 (1600 GT) unter Vorbehalt der Zustimmung des BMW-Vorstandes.
(BMW Group Archiv, München:
Signatur UA 531-1)
9/1968 Vorstellung des BMW 2800 CS Coupés (E9) auf Basis der Sechszylinder-Limousine (E3); Design:
Wilhelm Hofmeister (Rosellen 1983) auf Basis seines BMW 2000 C/CA/CS Coupés (Typ 121, 1965–1970), Karosserieproduktion bei der Wilhelm Karmann GmbH im Werk Rheine

Auf Basis seines Entwurfs (Dis. 795, Comm. 350) für das Vierzylinder-Coupé BMW/Monteverdi 2000 GTI (1968) baute Pietro Frua schließlich drei Coupés auf Basis des BMW Sechszylinder-Coupés (E9) und der Sechszylinder-Limousine (E3):

Projektnummer

Basis

Fahrgestellnummer

Jahr

Bezeichnung

Ausstellung

Farbe bei Fertigstellung

Farbe heute

Comm. 350/2

E9

V0011

1969

BMW 2800 GTS Coupé

9/1969 Frankfurt

10/1969 Paris

3/1970 Genf

4/1970 Barcelona

Hellgrün metallic

Weinrot metallic

Comm. 350/3

E3

350/3

1971

BMW 2800 GTS Coupé

Dunkelblau

(verschollen)

Comm. 350/4

E3

E3

1972

BMW 3.0 S Coupé

10/1972 Paris

3/1973 Genf

4/1973 Barcelona

Dunkelblau

Weinrot metallic

Comm. 350/2: BMW-Glas 2800 GTS E9-Coupé (1969)

Fahrgestellnummer V0011

1969 Fotos Pietro Frua, Torino (I), im Nachlass fälschlich beschriftet als „1967 Coupe BMW 2200“
Farbe: Hellgrün metallic (ähnlich: Verde Gemma Met. Glidden Salchi 106G53), innen: hellbraunes Leder
Merkmale: keine Stoßstangenhörner, Radläufe nicht ausgestellt, Glas-Schriftzug (vgl. 1965 Glas 2600 V8 Coupé) auf vorderen Kotflügeln, kein 2800-GTS-Schriftzug auf Heckblech über rechter Heckleuchte, keine Kopfstützen

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

11.–21.9.1969 Ausstellung auf dem Stand von Pietro Frua (Halle 5, Stand 101) auf der 44. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (D) gemeinsam mit dem Opel Admiral B Coupé (1969)
keine Glas-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln; 2800-GTS-Schriftzug auf Heckblech über rechter Heckleuchte
John Blunsden schreibt in der amerikanischen “Sports Car Graphic” (Blunsden 1969b):

“The shape may be two years old (it first appeared at the previous Frankfurt show based on a Glas 3000 V-8), but we still feel that this Italian coachbuilder´s interpretation of what a BMW coupe should look like is among the best. Existence of BMW´s own 2800 CS, however, will almost certainly preclude series production.”

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Henry M. Beissner

 

22.9.1969 Fotos Rainer Schlegelmilch mit Fotomodell Viola Sauer (Hüngsberg & Schlegelmilch 1969)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

2.–12.10.1969 Ausstellung auf dem Stand von Pietro Frua auf dem 56. Salon de l´Automobile in Paris (F) gemeinsam mit dem Opel Admiral B Coupé (1969) und dem BMW 2002 GT4 Coupé (I) (1969)

Zum Vergrößern anklicken ...



 

 

12.–22.3.1970 Ausstellung auf dem Stand von Pietro Frua auf dem 40. Salon International de l´Automobile à Genève (CH) gemeinsam mit dem Opel Admiral B Coupé (1969) und dem Opel Diplomat CD Coupé (1970)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

14.4.1970 getestet von BMW in München (Walter Zeichner, BMW Mobile Tradition, schriftl. Mitt. 17.5.2000 an T.M.J. Fliek, Kout Automobiles)
18.–28.4.1970 Präsentation auf dem Stand des BMW-Importeurs Werner B. Heiderich (Inter-Atlántica Comercial; vgl. 1971 VW-Porsche 914/6 Hispano-Alemán) auf dem 12. Salón Internacional del Automóvil de Barcelona (E) gemeinsam mit dem 1967 BMW/Glas 3000 V8 Fastbackcoupé (Rot) und einem BMW 1600 GT Coupé (Rot)
Glas-Schriftzug auf vorderem Kotflügel

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

22.4.1970 Teilnehmer No. 33 beim El Concurso de Elegancia (EL V. Desfile de Elegancia)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

28.2.1971 zum Verkauf angeboten von Auto Paris S.L., Barcelona (E), mit einer Anzeige in der Tagezeitung La Vanguardia unter der Bezeichnung „BMW 2800 S.C. Coupé Frua 2+2“

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

10.3.1971 Zulassung auf den 1. Besitzer N.N.1 in Barcelona mit dem Kennzeichen B-858.862

197x 2. Besitzer N.N.2
15.4.1980 Stillegung in Valencia (E)
7.2.1985 Certificado de Características des ITV (Inspección Técnica de Vehículos; entspricht deutschem TÜV) in Valencia: Motor 2.800 cm³ (Bohrung: 86 mm, Hub: 80 mm)

17.10.1985 Zulassung auf 3. Besitzerin Maria Julia Merelo Mas, Valencia (E)
Marke: BMW, Modell: Glas 2800 Coupé
19.2.1989 technische Inspektion
198x Einbau PVC-Faltschiebedach, Lackierung geändert: Weinrot metallic
198x Einbau BMW 3.0 CSi-Motor, Motornummer 4388027
27.9.1991 (km 51.780) Talleres Rutor, Valencia (E): letzter Ölwechsel

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

5/2000 4. Besitzer André Kout (Kout Automobiles), Wieringerwaard (NL)
15.5.2000 abgemeldet in Valencia (E) für den Export

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

8/2000 Artikel in Auto Motor Klassiek (NL)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

8/2000 Verkaufsanzeige von Kout Automobiles in Auto Motor Klassiek (NL)

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

5. Besitzer BMW Mobile Tradition München
Motornummer 4388027
Getriebenummer (Getrag) 1439EE

8.12.2000 Kaufauftrag 1 065 394 von BMW Mobile Tradition an Kout Automobiles
16.12.2000 Rechnung 001394 von Kout Automobiles an BMW Mobile Tradition
10.1.2001 Lieferung an BMW Mobile Tradition, Werk 1, Gebäude 85, München (D)
18.4.2002 Eintragung im Registro de Vehiculos de la Direción general de Tráfico): “Este vehiculo tiene anotada incidencia”
19.2.2016 (km 52.670) Fotos Stefan Dierkes im BMW Classic Depot, Garching-Hochbrück

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 
23.1.2017 Überführung zur Restaurierung an Klaus-Jürgen Müller (M & R Automobile), Garching

Comm. 350/3: BMW 2800 GTS E3-Coupé „Tejas‟ (1971)

Fahrgestellnummer 350/3

21.9.1969 Bestellung durch Henry M. Beissner (21.7.1907–19.8.1971), Houston (TX, USA), auf dem Stand von Pietro Frua (Halle 5, Stand 101) auf der 44. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (D)

Zum Vergrößern anklicken ...

Henry M. Beissner

 

 

 

 

Henry M. Beissner plante mit einem Geschäftspartner den Wagen als BMW “Tejas” in den USA zu vermarkten (Howell 1980) und diskutierte diese Idee mit BMW. Die Idee wurde wegen zu hoher Kosten nicht weiter verfolgt. (Car and Driver 9/1971. S. 66; Nachdruck von Richardson 1987)

Winter 1970/1971 Fotos Pietro Frua, Torino (I)
Farbe: Dunkelblau, innen: hellbraunes Leder
Merkmale: Schiebedach, Scheinwerferklappen (vmtl. um US-Vorschriften zur Scheinwerferhöhe zu erfüllen), Chromzierleisten an Radläufen, Speichenräder (Borrani), Außenspiegel links, seitliche Reflektoren an Kotflügeln vorn und hinten (US-Vorschrift), Radioantenne auf linker hinterer Kotflügelecke, Kopfstützen, E3-Armaturenbrett (zwei große und zwei kleine Rundinstrumente sowie ein Rechteckinstrument), Holzlenkradkranz mit weißer Einlage, Automatikgetriebe

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Fotos Pietro Frua vor den Fontana luminosa auf dem ehemaligen Ausstellungsgelände der Italia 61 in Turin (I)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Fotos Pietro Frua vor seinem Studio in der Via Papa Giovanni XXIII 13, 10024 Moncalieri/TO (I); ein Lkw wartet im Hintergrund auf die Verladung

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

1971 Auslieferung an 1. Besitzer Henry M. Beissner (21.7.1907–19.8.1971), Houston (Texas, USA) (Car and Driver 9/1971: S. 66)
oder Henry M. Biesner? (Howell 1980, Richardson 1982a, 1987)
9/1971 Artikel in Car and Driver (9/1971: S. 66) mit der Bewertung

“[…] perhaps the prettiest BMW since the model 507”

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

(2/1972) 2. Besitzer N.N. 1 (Geschäftspartner von Henry M. Beissner) (Texas, USA)
(2/1972) Zulassung mit dem Kennzeichen TEX-978

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

197x 3. Besitzer N.N. 2 (Richardson 1987)
Frontschaden vorne links nach Kollision mit Mack Truck (Howell 1980)

5/1980 4. Besitzer Rusty Howell, Houston (Texas, USA) (Howell 1980)

1981 5. Besitzer J. H. McDonald Jr., College Station und Houston (Texas, USA) (Richardson 1982a)
Herbst 1981 Anzeige in Hemmings Motor World (Richardson 1982a)

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

6/1982 Fahrzeug für 2.000 US-$ zu verkaufen (Richardson 1982a)

21.11.1982 6. Besitzer Charles „Charlie“ Richardson (BMW CS Register), San Diego (Kalifornien, USA) (Richardson 1982b)

Zum Vergrößern anklicken ...





1987 von Charles Richardson, Tabb (Virginia, USA) für 2.500 US-$ zum Verkauf angeboten mit mehrseitigem Artikel im BMW CS Register (Richardson 1987):
Fahrzeug und Inneneinrichtung 1982–1985 getrennt in San Diego gelagert, linke Vorderseite bei Unfall zerstört, Motor und Getriebe fehlen, Frontscheibe defekt (vmtl. Maserati), übrige Scheiben intakt, Lederinneneinrichtung spröde, Teppiche fleckig

1988 o. 1989 Besitzer N.N. 3 (Charles Richardson, pers. Mitteilung 3.2.2017)

Comm. 350/4: BMW 3.0 S E3-Coupé (1972)

Fahrgestellnummer: E3

Farbe: Dunkelblau (BMW Nachtblau metallic 040?), innen: hellbraunes Leder
Merkmale: keine Scheinwerferklappen, keine Chromleisten an Radläufen, Leichtmetallräder, kein Außenspiegel links, Kopfstützen
Frua-Typenschild im Motorraum: B.M.W. COUPE E.3.

 

3.0 Limousine (E3)

Comm. 350/4

3.0 CS Coupé (E9)

 

Typenschild: B.M.W. COUPE E.3.

 

Bremsscheiben, vorn: Vollscheiben

E3

innenbelüftet

Gepäckraumboden:

  • Reserveradmulde longitudinal versteift
  • mittig, längs liegender Schalldämpfer
  • Auspuffendrohr mittig

E3

Gepäckraumboden:

  • Reserveradmulde radial versteift
  • Schalldämpfer vor Heckblech querliegend
  • Auspuffendrohr seitlich links

Kabelbaum Teilstück hinten
ET-Nr. 61 11 1352929

E3

 

Radstand 2.692 mm

2.635/2.638,5 mm (rechts/links)
= E3–57 mm
= E9+10 mm

2.625 mm

Armaturenbrett: zwei große und zwei kleine Rundinstrumente sowie ein Rechteckinstrument

E3

vier große Rundinstrumente

Motorhaubenverschlüsse vor Spritzwand
Spritzwand gerade

E3

Motorhaubenverschlüsse hinter Spritzwand
Spritzwand rechts nach vorn abgeknickt

Vergleich der Merkmale von Comm. 350/4 mit der E3-Limousine und dem E9-Coupé.

 

5.–15.10.1972 Ausstellung auf dem Frua-Stand beim 59. Salon de l´Automobile in Paris (F) gemeinsam mit dem mit dem Maserati Quattroporte „Aga Khan“ (1971) und dem Citroën SM Coupé (1972)
Leichtmetallräder: BMW-Zubehör (Hersteller: FPS = Fratelli Pedrini Sarezzo S.p.A., Brescia)
Kuno Brunner (Bru) und Roger Gloor (Gl.) schreiben in der Automobil Revue (Nr. 43 vom 12.10.1972: S. 19):

„Das Karosseriewerk von Pietro Frua ist mit drei Spezialaufbauten präsent, wobei als eigentliche Neuheit ein 2+2plätziges Coupé auf dem 3-Liter-BMW zu bezeichnen ist. Der Stil ist unverkennbar Frua und gemahnt an die früheren Vierzylinder-BMW-Coupés.“

Zum Vergrößern anklicken ...




 

15.–25.3.1973 Ausstellung auf dem 43. Internationalen Automobilsalon in Genf (CH) gemeinsam mit dem Fiat 130 Coupé (1973; = Citroën SM Coupé 1972)
Leichtmetallräder: BMW E9 (Hersteller: FPS), zu Beginn des Salons noch ohne BMW-Nabenabdeckung
Max Stoop (1973) schreibt in der Automobil Revue (Nr. 14 vom 23.3.1973: S. 3):

„Pietro Frua, der Nimmermüde, stellt vom Styling her nichts Neues aus. Das in kräftigem Blau gehaltene BMW-Dreiliter-Coupe weist die bekannte Form auf, und das letztjährige korallenrote Coupe auf dem Citroen SM hat eine neue Mechanik erhalten: nämlich jene des grossen Fiat 130.“

Zum Vergrößern anklicken ...

E9-Räder ohne BMW-Nabenabdeckung

Zum Vergrößern anklicken ...
E9-Räder mit BMW-Nabenabdeckung

 

 

 

 5.–15.4.1973 Ausstellung auf dem 15. Salón Internacional del Automóvil de Barcelona (E) gemeinsam mit dem Maserati Quattroporte „Aga Khan“ (1971) und dem Citroën SM Coupé (1972)
Leichtmetallräder: BMW-Zubehör (Hersteller: FPS), wie Pariser Salon 1972

Zum Vergrößern anklicken ...

 



 

4/1973 25. Platz (Trofeo Federación Catalana de Rugby) beim Desfile de la Elegancia en Automóvil; Startnummer 57

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

4/1973 1. Besitzer N.N.1
Zulassung in Madrid (E) mit dem Kennzeichen M-3248 CB

197x 2. Besitzer Don Nemesio de Mesa Sanchez (-23.11.1983), Torrejón de Ardoz (Madrid, E)

Farbe geändert: Weinrot metallic

198x 3. Besitzer N.N.3
6/2008 (km 18.726) innen: hellbraunes Leder; Zierleisten an Radläufen, Zierleisten mit Gummieinlage in Gürtelhöhe und an C-Säule, zwei große und zwei kleine Rundinstrumente sowie ein Rechteckinstrument, E3-Armaturenbrett, Alpina-Lederlenkrad, Schaltgetriebe

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...



Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


 

 

2016 Räder fehlen

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

(8.10.2016) Fotos Héctor Álvarez (ifyoulikecars.com), Santiago de Compostela (E)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

8.10.2016 zum Verkauf angeboten von Héctor Álvarez via Simon Kidston an BMW Classic, München
Frontscheibe gerissen, Vandalismus-Schäden: Heckscheibe, hintere Seitenscheibe rechts, Scheinwerfergläser und Rückleuchten eingeschlagen
18.10.2016 (km 18.726) Fotos Héctor Álvarez (ifyoulikecars.com), Santiago de Compostela (E)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

6.11.2016 Fotos in Madrid (E)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

29.11.2016 Fotos Héctor Álvarez (ifyoulikecars.com), Santiago de Compostela (E), in der Porsche-Restaurierungswerkstatt Racetorations SL, Madrid (E)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

8.12.2016 4. Besitzer W. W., Nürnberg
12.12.2016 Beginn der Restaurierung durch Torsten Walsdorff, Neunkirchen am Brand
27.12.2016 Fotos Stefan Dierkes, Vaihingen an der Enz

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...



Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...



Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...




Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...



Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...



Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...




Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...
Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...


Zum Vergrößern anklicken ... Zum Vergrößern anklicken ...      

12.1.2017 BMW E9-Serienräder (FPS) wie Genfer Salon 1972 montiert, Zierleisten z.T demontiert

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 


Verwendete Serienteile von Fremdfahrzeugen

Technische Daten

Basisfahrzeuge

BMW 2800 CS Coupé (BMW E9), Bauzeit 10/1968–4/1971

BMW 3.0 S Limousine (BMW E3), Bauzeit 10/1968–1977

Motor

vornliegender, längseingebauter, wassergekühlter Sechszylinder-Reihenmotor (M30B28), Motorblock aus Graugussstahl um 30° nach rechts geneigt, 7 Kurbelwellenlager, Zylinderkopf aus Leichtmetall, von Duplexkette angetriebene obenliegende Nockenwelle (sohc), zwei über Kipphebel betätigte, V-förmig hängende Ventile pro Zylinder, zwei Fallstrom-Registervergaser (Zenith 35/40 INAT), Druckumlaufschmierung

Bohrung x Hub

86 x 80 mm, Kompressionsverhältnis 9,0:1

3.0 S: 89 x 80 mm, Kompressionsverhältnis 9,5:1

Hubraum

2.788 cm³

3.0 S: 2.986 cm³

Leistung

170 DIN-PS bei 5.500 U/min

3.0 S: 180 DIN-PS bei 6.000 U/min

max. Drehmoment

23,8 mkg bei 3.700 U/min

3.0 S: 26,0 mkg bei 3.700 U/min

Leistungsgewicht

7,9 kg/PS (Basismodell: 8,0 kg/PS)

3.0 S: (Basismodell: 7,7 kg/PS)

Kraftübertragung

Einscheibentrockenkupplung, 4-Gang-Schaltgetriebe, geteilte Kardanwelle, Sperrdifferential, Antrieb auf Hinterräder
350/3: 3-Gang-Automatikgetriebe (ZF)

Vorderachse

Einzelradaufhängung mit McPherson-Federbeinen, Schraubenfedern, hydraulische Teleskopstoßdämpfer, Drehstab-Stabilisator; Kugelmutter-Hydrolenkung (Gemmer-Schneckenrollenlenkung mit Servo, ZF)

Hinterachse

Einzelradaufhängung mit schrägstehenden Längslenkern, Schraubenfedern, hydraulische Teleskopstoßdämpfer, Drehstab-Stabilisator

3.0 S: Federbeine

Bremsen

hydraulisch betätigtes Doppel-Zweikreis-Bremssystem mit Servohilfe, 4-Kolben-Festsattel-Scheibenbremsen vorn (Ø 272 mm) und Trommelbremsen hinten (Ø 250 mm), Handbremse wirkt mit zwei separaten Seilzügen auf die Hinterräder

3.0 S: hinten Scheibenbremsen (Ø 272 mm) und Bremskraftregler

Reifen

195/70 HR 14 auf 6J x 14 H2 Aluminiumrädern (350/3: Speichenräder)

3.0 S: 195/70 VR 14

Karosserie

Coupé (2 + 2 Sitze), selbsttragende Stahlblechkarosserie, Motorhaube: Aluminiumblech auf Stahlrohrahmen

Länge x Breite x Höhe

4.700 x 1.700 x 1.300 mm (Basismodell: 4.660 x 1.670 x 1.370 mm)

Radstand

2.625 mm (vgl. Comm. 350: 2.550 mm; E3: 2.692 mm; E9: 2.625 mm)

350/4: links 2.635 mm, rechts 2.638,5 mm

Leergewicht

1.340 kg (Basismodell: 1.355 kg, mit Automatikgetriebe: 1.375 kg; 3.0 S: 1.380 kg)

Höchstgeschwindigkeit

210 km/h (Basismodell: 206 km/h, 3.0 S: 205 km/h)
Beschleunigung 0–100 km/h: 8,8 Sekunden (Basismodell: 10 Sekunden, 3.0 S: 8,4 Sekunden)

Verbrauch

(Basismodell: 16,5 Liter Super pro 100 km, 3.0 S: 11 Liter Super pro 100 km)

Bauzeit

1969–1972

Stückzahl

3 (+ 1 x BMW/Monteverdi 2000 GTI 1968)

Preis

ca. 35.000–37.000 DM (Basismodell: 24.508,80 DM, 3.0 S: xx.xxx DM)

Quellen: Hüngsberg & Schlegelmilch (1969), Basismodell: Oswald (1992)

Verwandte Fahrzeuge

BMW/Glas 3000 V8 Fastbackcoupé (1967)

BMW 2000 ti Coupé (1968)

Monteverdi 2000 GTI (1968)